Q NET Engineering GmbH

zurück

Ultraschallelektronik

Situation

Die hohe Präzision und Langlebigkeit von technischen Komponenten, wie beispielsweise im Schiffsbau, bei Rohrleitungssystemen, Turbinenwellen und Fahrzeugen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, wird zu einem großen Anteil durch regelmäßige Qualitätsuntersuchungen im Betrieb erreicht, vorzugsweise mit Hilfe der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP)

Intelligentes und leistungsfähige Ultraschallprüfsysteme sind für Qualitätskontrollen unerlässlich. Diese Systeme sollten stationär oder mobil einsetzbar und an individuelle Prüfaufgaben angepasst sein, um die hohen Anforderungen an Qualitätsstandards erfüllen zu können. Darüber hinaus müssen sie einfach und schnell zu installieren und zu bedienen sein.

Lösung

Wir bieten Standard- und an die Anforderungen des Kunden angepasste Ultraschallelektronik für eine Vielzahl von Anwednungen an.

Die vom Fraunhofer IZFP kürzlich entwickelte Ein-Kanal-Ultraschallkarte UNIUS, ist einfach durch Integration-Kit in Kundenanwedungen zu integrieren.

Q NET bietet außerdem Systeme an, in welche UNIUS S/E-Karten in Industrie-Notebooks integriert sind und einfach an die Anforderungen des Kunden angepasst werden können.

Die Empfänger-Elektronik bietet ≥ 100 dB Verstärkung, eine Auflösung von 0,1 dB bei einer Bandbreite von 0,5 - 20. Sendespannung 0 - 300 V. Weiterführende Informationen im Abschnitt "Technische Daten".

unius board

Ansprechpartner

Paul Kröning
Telefon: +49 (0) 681 / 9767153
Fax: +49 (0) 681 / 9767158